Aktuelles

  • Bild
  • Martinsbrunn
  • Mitarbeiter Pflege

Hohe Impfbeteiligung

Heimbewohner und Mitarbeiter der Pflegeeinrichtungen der Stiftung St. Elisabeth zeigten großes Interesse an Covid-Impfung

Mit Spannung wurde die Lieferung des Impfstoffes der Firma Biontech/Pfizer in den Einrichtungen der Stiftung St. Elisabeth erwartet. Die Impfbeteiligung in allen drei Einrichtungen der Stiftung war sehr hoch.

„Wir freuen uns über die hohe Impfbeteiligung, sei bei den Heimbewohnern, als auch bei unseren Mitarbeitern“, erklärt Christian Klotzner, Präsident der Stiftung St. Elisabeth. Die Impfungen durchzuführen, war eine große organisatorische Herausforderung. Krankenpfleger im Jesuheim, in Martinsbrunn und im Grieserhof wurden eigens dafür geschult. Die Impfungen wurden in allen drei Strukturen von den jeweiligen Heimärzten durchgeführt.

„Es ist auch ein zeitlicher Mehraufwand, da wir die Geimpften unter Beobachtung stellen, um für deren Wohlergehen zu sorgen“, weiß Pflegedirektorin Maria Oberprantacher.

Die Impfungen haben am Montag im Jesuheim begonnen und dauerten mehrere Tage. In Martinsbrunn in Meran wurde am Dienstag geimpft und am Mittwoch im Grieserhof in Bozen.

Bild
Bild
Bild

Martinsbrunn ParkClinic und SCM Meran

Verlängerung der Unterstützung und Zusammenarbeit auch im neuen Jahr 2021

Die Martinsbrunn ParkClinic verlängert auch für das neue Jahr 2021 die Zusammenarbeit und Unterstützung mit dem SCM Meran und freut sich auf ein weiteres Jahr toller gemeinsamer Projekte und gegenseitiger Wertschätzung.

Bei der Vertragsunterzeichnung im Bild v.l.n.r: Alexander D’Andrea (Verwaltungsleiter Martinsbrunn) und Georg Gasser (Geschäftsführer SCM Meran)

Vertragsunterzeichnung SCM Meran und Martinsbrunn ParkClinic

Neue Ambulatorien

Komplementärmedizin, Pneumologie & Allergologie und Gynäkologie

Seit kurzem wird das Fachärzteteam der Martinsbrunn Parkclinic mit Dr. med. univ. Agnes Zöggeler und Dr. med. univ. Karmen Sanoll, Fachärztinnen in Anästhesie und Intensivmedizin mit Zusatzausbildung in Komplementärmedizin, verstärkt. Zu den komplementärmedizinischen Behandlungsmethoden gehören Naturheilverfahren, einige Entspannungsverfahren und Behandlungsmethoden wie Akupunktur und Phytotherapie sowie Bereiche der anthroposophischen und der Traditionell Chinesischen Medizin, die begleitend zur “Schulmedizin” das Wohlbefinden des Menschen in den Mittelpunkt stellen.


Patienten mit Atemwegs- und Lungenerkrankungen haben nun in der Martinsbrunn ParkClinic einen kompetenten Ansprechpartner. Dr. Andreas Marseiler, Spezialist für Pneumologie und Allergologie verstärkt seit kurzem unser Fachärzteteam . Das Leistungsspektrum umfasst von der Facharztvisite mit Basis-Spirometrie bis zur Abklärung von Allergien.


Zwei erfahrene Fachärztinnen für Gynäkologie und Geburtshilfe haben mit Beginn des Jahres ihre Tätigkeit in der Martinsbrunn ParkClinic begonnen. Dr. med. Christine Arquin und Dr. med. Sara Auer bieten nun somit eine Anlaufstelle für Vorsorge und Frauengesundheit.

Gesundheitsvorträge

Martinsbrunn ParkClinic setzt verstärkt auf Vorsorge. Mit der Reihe “Gesundheitsvorträge” möchten wir einen wertvollen Beitrag für Ihre Gesundheit leisten. Wir laden Sie daher ein an den kostenfreien Gesundheitsvorträgen teilzunehmen. Weil uns Ihre Gesundheit wichtig ist.

Zur Zeit sind aufgrund der aktuellen Corona Situation alle Gesundheitsvorträge abgesagt worden.