News

13.05 2013 - Tage der Vorsorge in Martinsbrunn - ein Erfolg


Zum ersten Mal lud die Privatklinik Martinsbrunn vergangene Woche zu den „Tagen der Vorsorge“ in die Klinik.

Ein präziser Blick ins Innere unseres Körpers kann Aufschluss über den Gesundheitszustand eines Menschen geben und kann die Basis für eine umfassende Früherkennung sein. Vorsorgeuntersuchungen in den Bereichen Haut, Herz, Prostata, anderer Organe und Bewegungsapparat geben nicht nur Aufschluss über die Befindlichkeit des eigenen Körpers, sondern sind oft auch lebensrettend. Durch Schlaganfallvorsorge sowie durch Früherkennung von Risikofaktoren für Herzinfarktgefährdung und Tumor können diese lebensbedrohlichen Erkrankungen frühzeitig erkannt und behandelt werden.

Am ersten Abend konnten Interessierte einen viel beachteten Vortrag von Ressortleiter im Gesundheitsressort, Dr. Florian Zerzer , zum Thema „Vorsorge in Südtirol 2013“ erleben. Er betonte immer wieder, dass Vorsorge nur aus „Selbstverantwortung“ der Bürger gelingen kann und auch die „Selbstkompetenz“ des Bürgers verstärkt gefordert sein werde. Jeder sei gefordert, durch bewussteren „Lebensstil“, sein Wohlbefinden mit zu bestimmen. In der anschließenden, zu Teil auch sehr kontroversiell geführten Podiumsdiskussion, nahmen neben Dr. Zerzer auch der Kardiologe Dr. Meinhard Fliri und der Geschäftsführer der Privatklinik Martinsbrunn Mag. Gerhard Lipp teil und legten ihre Sichtweise zu diesem Thema dar.

Am Samstag stand die ambulante Abteilung der Klinik dem Besucher offen. Viele Mitbürger nahmen das Angebot wahr und kamen zur Blutdruckmessung und Blutzuckerbestimmung. Manch einer konnte ein kurzes Gespräch mit den anwesenden Fachärzten führen und holte sich manchen Rat.

Auf reges Interesse stießen auch die verschiedenen Fachvorträge am Samstag Nachmittag im Pavillon der Klinik. Dr. Andrea Gabis, Sanitätsdirektorin der Privatklinik Martinsbrunn, betonte in ihrer Begrüßung der Referenten und Besucher die Wichtigkeit selbstbestimmter Vorsorge. Im ersten Vortrag ging Dr. Relja Stankovic, FA für Dermatologie in Martinsbrunn, mit seinem Vortrag "Sole - & Cute" - ("Sonne & Haut") auf die Wichtigkeit der Selbstbeobachtung und Vorsorge gegen Hautkrebs ein. Der Kardiologe Dr. Meinhard Fliri zeigte im Vortrag "Herz- & Kreislauferkrankungen" die wichtigsten Möglichkeiten einer guten Vorsorge gegen Herzinfarkt, gegen Kreislauferkrankungen und gegen einen drohenden Gehirnschlag auf. Es folgte ein Vortrag von der Physiaterin Dr. Verena Daloli über „Prävention und Hilfe“ für Beweglichkeit im Alter. Als abschließenden Impuls bracht Dr. Ivonne Daurù- Malsiner von der mitveranstaltenden „Stiftung Vital“ wichtige Hinweise und Anregungen für richtige, gesunde und besonders vorsorgliche Ernährung.

 



Privatklinik und Senioren- & Pflegeresidenz Martinsbrunn  ·  Laurinstr. 70, 39012 Meran  ·  IT02651810216 · Impressum · Links · Transparente Verwaltung · Cookie